Poolparty am 11. Juli 2015

mit Nachtschwimmen, Kindernachmittag und heißen Beats von Kniffler´s Mum und DJ Felix Dürr im Enztalbad

 

Das Programm für die 7. Vaihinger Pool-Party am Samstag
(11. Juli) steht. Zur Einstimmung auf den Sommer hat der Vaihinger Jugendgemeinderat in seinem 20-jährigen Jubiläumsjahr in Kooperation mit dem Enztalbad die Band Kniffler´s Mum (Bild) und DJ Felix Dürr eingeladen. Neben der gewohnten super Stimmung können sich die Gäste auch auf eine Cocktailbar von „Caribbean Sports“ freuen. Schon ab 15 Uhr wird eine Kinderspielstraße für alle kleinen Besucher des Enztalbades stattfinden. An Rolf´s Imbiss-Stand im Enztalbad werden Speisen und Getränke angeboten. Im spritzigen Wasser des Enztalbades ist dann zu später Stunde Nachtbaden angesagt. Jeder kann sich abkühlen, seine Bahnen im Mondschein ziehen oder auf dem Volleyballfeld bei Flutlicht um die Wette baggern. Eintrittskarten zu normalen Freibadpreisen bekommt man am Samstagabend ab 19.00 Uhr an der Kasse in der Walter-de-Pay-Straße 37.

 

Nach langer und erfolgreicher Vorbereitungszeit freuen wir uns jetzt sehr auf dieses Event“, betont die 1. Sprecherin des jungen Gremiums, Katrin Reutter.

In Zusammenarbeit mit dem Vaihinger Bäderbetriebsleiter Helmut Schulz planen und feilen die Jugendlichen bereits seit Ende des letzten Jahres an dem Großevent. Ab 15 Uhr wird für alle kleineren Gäste des Enztalbades jede Menge Spaß und Spiel auf der Liegewiese angeboten. Mit der Band „Kniffler´s Mum“ und DJ Felix Dürr wir dann am Abend kräftig gefeiert. Die Band „Kniffler´s Mum“ ist smart, gut angezogen und vor allem eines: Nicht auf den Mund gefallen! In den vergangenen fünf Jahren haben „Kniffler’s Mum“ aus Ludwigsburg der Nation lautstark gezeigt, was sie unter echtem „TEENAGE DIRTRAP“ verstehen und sich dabei zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Ab 19.00 Uhr heizen sie dem Publikum im Enztalbad gehörig ein. Anschließend wird Felix Dürr die Besucher zu heißen Beats ins Schwitzen bringen.

Das Volleyballfeld wird auch in diesem Jahr mit Einbruch der Dunkelheit durch die Jugendfeuerwehr Vaihingen beleuchtet, so dass hier ein Spielen bis Mitternacht möglich ist.

Wer vom Mitsingen, Tanzen oder Schwimmen erschöpft ist, kann sich auf der großen Liegewiese mit Köstlichkeiten des Freibadkiosks unter Leitung von Rolf Metzger stärken. Die Cocktailbar der Firma „Caribbean Sports“ verwöhnt die Gäste mit alkoholischen und alkoholfreien Köstlichkeiten aus der Südsee.

Mit Hoffnung auf gutes Wetter möchten wir die Besucherzahl von nur 650 Gästen im vergangenen Jahr, aufgrund des Wetters, nur zu gerne knacken. Nur mit der Hilfe unserer zahlreichen Sponsoren und Partner kann so eine riesige Veranstaltung gestemmt werden. Dafür möchte ich mich im Namen des Jugendgemeinderates nochmals herzlich bedanken“, so Katrin Reutter.

Bei der Durchführung der Party am 11. Juli werden die Veranstalter durch die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Vaihingen an der Enz, die Vaihinger Jugendfeuerwehr sowie einem Security-Team der WAO aus Oberriexingen tatkräftig unterstützt. Jedoch wäre der finanzielle Aufwand ohne die zahlreichen Sponsoren nicht leistbar. Hierbei wird der Jugendgemeinderat von folgenden Firmen gesponsert: Allianzbüro Vaihingen, LoraCon Container und Transporte, Schloss Apotheken, Zimmerei Friedrich Frey, Kreissparkasse Vaihingen, Bund der Selbstständigen e.V., Vaihinger Kreiszeitung, Ensinger Mineralquellen, Caribbean Sports sowie den Fraktionen und Wählervereinigungen der Freie Wähler, CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, und Die Linke im Gemeinderat der Stadt Vaihingen an der Enz.

Für den richtigen Sound am Mischpult sorgt die Soundlight Company GmbH und für den Stromanschluss die Gebr. Ezel GmbH.

Die Jugendgemeinderäte werden am Eingang Kontrollbänder verteilen. Damit soll sichergestellt werden, dass Jugendliche unter 18 Jahren keine alkoholischen Cocktails kaufen können. Die Jugendlichen sollten daher daran denken, ihren Personalausweis mitzubringen. Unter 16-Jährige müssen leider um 22.00 Uhr die Party verlassen. In Begleitung ihrer Eltern können sie jedoch noch bis um Mitternacht den Sommer im Enztalbad genießen.

 

Nächste Termine

Reserviert sind bisher diese Termine, es steht aber noch nicht fest, welche benötigt werden:

09.10.2018

06.11.2018

04.12.2018

Wenn jemand von euch Themen hat, werden wir diese gerne aufnehmen, ihr müsst euch nur bei uns oder Johannes Dietz melden.

Besucherzähler

                                  

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Letzte Aktualisierung: Montag, 6.März 2017